Gazprom

01.04.2014

Kentaro veranstaltet Schalke 04 Cup

Anfang August feiert ein höchst attraktives Fußballevent Premiere auf Schalke: Am Wochenende des 2. und 3. August 2014 steigt in der VELTINS Arena der Schalke 04 Cup. Veranstalter dieses hochkarätig besetzten Turniers ist die Kentaro AG aus Wil in der Schweiz.

Neben den Knappen nehmen der traditionsreiche englische Premier-League-Verein Newcastle United und der spanische Erstligist und letztjährige Champions-League-Viertelfinalist FC Malaga mit Trainer Bernd Schuster teil. Dazu wird noch ein weiteres internationales Top-Team beim Schalke 04 Cup an den Start gehen, tendenziell aus der Premier League.

Tickets

Für das Turnier werden Tagestickets angeboten, die den Besuch beider Partien eines Spieltages beinhalten, sowie Dauerkarten, die alle Spiele an beiden Tagen abdecken. Für beide Varianten wurde ein bewusst familienfreundlicher Preisansatz gewählt, der bei den Tagestickets je nach Kategorie zwischen 10 Euro und 49 Euro liegt.

Alle Infos dazu auf tickets-aufschalke.de.

Der Schalke 04 Cup wird über zwei Tage ausgetragen, an denen jeweils zwei Begegnungen über die reguläre Spieldauer von 2 x 45 Minuten auf dem Programm stehen. Besonderer Clou: Das Turnier wird im Punktemodus ausgetragen. Der Sieger nach 90 Minuten erhält drei Punkte. Endet ein Spiel nach 90 Minuten unentschieden, kommt es direkt zum Elfmeterschießen. Der Sieger eines Elfmeterschießens erhält zwei Zähler. Turniersieger wird die Mannschaft, die in Summe die meisten Punkte in zwei Spielen erzielt.

Alexander Jobst, S04-Vorstand Marketing, sagt: „Der Schalke 04 Cup mit international renommierten Teilnehmern stellt ein Fußball-Highlight in der Sommerpause dar. Die VELTINS-Arena bietet hierfür beste infrastrukturelle Voraussetzungen. Wir freuen uns sehr darauf, dieses Turnier gemeinsam mit Kentaro, einer der führenden Sportrechteagenturen, auszurichten.“

„Wir freuen uns sehr, dass wir allen Fußballfans die Sommerpause mit hochklassigem internationalen Fußball verkürzen können“, ergänzt Stefan Fueg, der bei der Kentaro AG dieses Turnier verantwortet. „Alle Fans können sich auf ein zweitägiges Fußballfest kurz vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison freuen.“

Als eine der führenden Sportrechteagenturen der Welt ist Kentaro auf die globale Vermarktung nationaler Fußballverbände, -ligen und -clubs sowie die Organisation von prestigeträchtigen Freundschaftsspielen und Turnieren spezialisiert. Kerngeschäft des Unternehmens ist der internationale Handel mit TV-Rechten. Im Vorfeld der FIFA WM 2014 hat Kentaro mehr als 150 Qualifikations- und Freundschaftsspiele vermarktet. Weitere Geschäftsfelder sind Sponsoring und Talent Management. Die Unternehmensstandorte sind London, München, Hamburg, Stockholm, Chicago, Sao Paulo, Rio de Janeiro und Wil.

Newcastle United: Gleich sieben Franzosen laufen für die Magpies auf

Der Traditionsverein aus der Partnerstadt Gelsenkirchens hat eines mit dem FC Schalke 04 gemeinsam: seine großartigen Fans. Denn die Supporter der Magpies stehen in guten wie in schlechten Zeiten ebenso wie die blau-weißen Anhänger zu ihrer Mannschaft. Das Team von Chef-Trainer Alan Pardew, in dessen Reihen gleich sieben Franzosen stehen, belegt aktuell den neunten Platz in der englischen Premier League. Bekannte Spieler der Nordost-Englänger sind unter anderem der ehemalige Freiburger Torjäger Papiss-Demba Cisse sowie Spielgestalter Hatem Ben Arfa und Angreifer Loic Remy, die beide zum Kreis der französischen Nationalelf zählen.

FC Malaga: Bernd Schuster führt Regie in Andalusien

Der Chef-Trainer des andalusischen Vereins kommt aus Deutschland. Seit Saisonbeginn führt Bernd Schuster Regie an der Seitenlinie des FC Malaga, der in der vergangenen Spielzeit bei seiner ersten Champions-League-Teilnahme bis ins Viertelfinale vorstoßen konnte. Dort musste sich der 1904 gegründete Club dem BVB denkbar knapp und unter unglücklichen Umständen in der Schlussphase des Rückspiels geschlagen geben. Bekannte Kicker in den Reihen des FC Malaga sind der ehemalige Münchner Roque Santa Cruz, der portugiesische Mittelfeldmann Eliseu und der rechte Außenverteidiger Jesus Gamez.

Tags: Kentaro, Turnier