Gazprom

14.02.2015

0:1 in Frankfurt - erste Niederlage in 2015

Die Königsblauen haben am Samstag (14.2.) die erste Rückrundenniederlage eingesteckt. Am 21. Spieltag musste sich der S04 mit 0:1 bei Eintracht Frankfurt geschlagen geben und ist damit auf den vierten Tabellenplatz abgerutscht. Den Siegtreffer für die Gastgeber erzielte Lucas Piazon in der 64. Spielminute.

Taktik und Personal

Roberto Di Matteo vertraute auf das Personal, das am vergangenen Spieltag zu Hause gegen Borussia Mönchengladbach drei Punkte eingefahren hatte. Es war das erste Mal seit März 2014, dass der S04 in zwei aufeinanderfolgenden Spielen mit der identischen Startelf auflief. Taktisch schickte der Italiener sein Team wie zuletzt auch im 3-5-2-System auf den Rasen.

Anzeige

S04 verzweifelt an Trapp

Schalke agierte aus einer sicheren Grundordnung, lauerte auf gefährliche Kontersituationen und bekam davon in Durchgang eins richtig viele. Bei Ballgewinn ging es bei den Königsblauen immer wieder blitzschnell Richtung Eintracht-Torwart Kevin Trapp, der bei den Hausherren zum besten Spieler avancierte. Allein Marco Höger, der gleich dreimal aus aussichtsreicher Position seinen Meister im Schlussmann der Hessen fand, hätte für eine ruhige Pausenführung sorgen können. Auf der anderen Seite war bei der Eintracht in den ersten 45 Minuten bei den Angriffsversuchen spätestens bei der Abwehrreihe der Knappen Schluss. Die Dreierkette um Joel Matip agierte einmal mehr souverän und ließ kaum etwas zu. Einzig durch Standardsituationen kamen die Gastgeber hin und wieder gefährlich vor das Gehäuse von Timon Wellenreuther.

Piazon aus dem Nichts

Deutlich ausgeglichener war das Kräfteverhältnis im zweiten Durchgang. Die Gelsenkirchener agierten weiterhin aus einer kompakten Defensive und ließen den Hausherren nicht viele Räume zum Kombinieren. Allerdings fehlte den Gästen nach der Pause der Zug zum Tor. So sorgte die einzige Unachtsamkeit in der Hintermannschaft der Knappen für die Entscheidung. Praktisch aus dem Nichts gingen die Adlerträger durch einen Kopfball des eingewechselten Lucas Piazon in Führung (64.). In der Folge versuchten die Gäste alles und wurden durch die Einwechslungen von Max Meyer, Felix Platte und Sidney Sam deutlich offensiver in ihrer Ausrichtung. Schalke schaffte es jedoch nicht mehr, die Abwehr der Hausherren in Bedrängnis zu bringen. Zu viele Ballverluste im Spiel nach vorne sorgten dafür, dass die Eintracht kaum mehr Probleme damit hatte, die Angriffe der Blau-Weißen abzufangen. Erst in den Schlussminuten kam Königsblau wieder zu Torgelegenheiten, ließ diese aber ebenfalls aus.

Fazit und Ausblick

Die Niederlage ist mehr als unnötig. Schalke hatte bis zum Seitenwechsel mehrmals das 1:0 auf dem Fuß, während der Eintracht eine große Chance genügte, um in Führung zu gehen. Nach dem Rückstand fehlte es den Königsblauen allerdings an der nötigen Durchschlagskraft. Damit steht der S04 nach dem 21. Spieltag auf dem vierten Tabellenrang.

Für Königsblau geht es jetzt Schlag auf Schlag weiter. Zunächst steht am Mittwoch (18.2.) in der VELTINS-Arena der Champions-League-Kracher gegen Real Madrid an. Im Achtelfinal-Hinspiel der Königsklasse wollen sich die Knappen gegen den Titelverteidiger deutlich besser verkaufen als noch in der vergangenen Saison. Anschließend empfängt der S04 in der Bundesliga am Samstag (21.2., 15.30 Uhr) die wiedererstarkten Bremer.

Die Höhepunkte

9. Minute: Eric Maxim Choupo-Moting legt per Hacke auf Tranquillo Barnetta, der Atsuto Uchida auf rechts überragend freispielt. Der Japaner hat freie Bahn, in der Mitte sind drei Mitspieler frei, aber Uchidas Pass kommt zu ungenau.

15. Minute: Schöner volley von Marco Höger aus 18 Metern. Kevin Trapp wehrt den Ball stark ab.

18. Minute: Christian Fuchs wird von Tranquillo Barnetta auf links richtig stark freigespielt und läuft alleine auf Kevin Trapp zu. Wenige Meter vor dem Schlussmann legt er sich den Ball jedoch einen Tick zu weit vor.

21. Minute: Marco Höger ist auf und davon, kommt aus zwölf Metern halbrechter Position zum Abschluss und scheitert an Kevin Trapp.

34. Minute: Bastian Oczipka flankt auf den Fünfer. Joel Matip klärt, aber der Ball landet bei Alexander Madlung, der aus 15 Metern zum Nachschuss kommt. Die Kugel fliegt ganz knapp links am Tor vorbei.

44. Minute:
Wieder Marco Höger, wieder Kevin Trapp. Diesmal scheitert der Schalker nach überragendem Zusammenspiel mit Tranquillo Barnetta aus 16 Metern am Keeper.

64. Minute - Piazon aus dem Nichts: Timothy Chandler kommt rechts frei zum Flanken. In der Mitte ist Lucas Piazon vor Timon Wellenreuther am Ball hebt ihn per Kopf über den Keeper.

87. Minute:
Ecke für den S04 von rechts. Sidney Sam flankt den Ball genau auf den Kopf von Felix Platte, aber der scheitert an Trapp.

89. Minute: Eric Maxim Choupo-Moting kommt rechts im Strafraum zum Abschluss, aber wieder ist Kevin Trapp Sieger.

Sa. 14.02.2015, 18:30

Bundesliga, 21. Spieltag

1:0 (0:0)

Commerzbank-Arena

Zuschauer: 50400

Schiedsrichter: Marco Fritz (Korb)

Torschützen (Vorlagen)
1:064. MinuteL. Piazon (T. Chandler)
Startaufstellung
  • 1
    K. Trapp
  • 22
    T. Chandler
  • 17
    A. Madlung
  • 6
    B. Oczipka
  • 4
    M. Russ
  • 28
    S. Kittel
  • 21
    M. Stendera
  • 14
    A. Meier
  • 20
    M. Hasebe
  • 16
    S. Aigner
  • 9
    H. Seferovic
  • 40
    T. Wellenreuther
  • 31
    M. Nastasic
  • 23
    C. Fuchs
  • 32
    J. Matip
  • 22
    A. Uchida
  • 3
    J. Kirchhoff
  • 4
    B. Höwedes
  • 27
    T. Barnetta
  • 12
    M. Höger
  • 9
    K.P. Boateng
  • 13
    E.M. Choupo-Moting
Ersatzbank
30Felix WiedwaldChristian Wetklo28
31David KinsombiDennis Aogo15
8Takashi InuiKaan Ayhan24
18Johannes FlumMax Meyer7
19Lucas PiazonSidney Sam18
25Slobodan MedojevicRoman Neustädter33
10Vaclav KadlecFelix Platte36
Wechsel
46. Minute L. Piazon S. Kittel
68. Minute M. Meyer T. Barnetta
79. Minute F. Platte K.P. Boateng
82. Minute S. Sam C. Fuchs
88. Minute S. Medojevic M. Stendera
90. Minute J. Flum H. Seferovic
Karten
12. Minute Sonny Kittel
17. Minute Marco Höger
35. Minute Haris Seferovic
61. Minute Marco Russ
83. Minute Makoto Hasebe
92. Minute Lucas Piazon
Statistik
 Tore-
8
Torschüsse
8
5
Ecken
7
21
Fouls
12
53.07
Ballbesitz in %
46.93
6
Abseits
10
     Gelb 
-Gelb-Rot-
-Rot-