Gazprom

12.01.2016

Jetzt Tagesflieger nach Lemberg buchen!

Am 18. Februar trifft der FC Schalke 04 im Hinspiel des Sechzehntelfinales der Europa League auf Schachtar Donezk. Aufgrund des Bürgerkriegs in der ostukrainischen Heimat des Clubs wird die Partie im über 1.000 Kilometer von Donezk entfernten Lemberg im Westen des Landes ausgetragen. Dort hat Schachtar für seine internationalen Heimspiele ein sportliches Exil gefunden.

Der FC Schalke 04 bietet seinen Fans die Möglichkeit, die Mannschaft vor Ort zu unterstützen und hat hierfür einen Tagesflieger für ca. 200 Personen gechartert.

In der Arena Lwiw wird das Spiel gegen Schachtar Donezk ausgetragen. Copyright: firo sportphoto

Ausgangspunkt der Reise ist am Vormittag des Spieltags der Flughafen Münster/Osnabrück, von wo es per Direktflug mit Schalkes Partner Condor nach Lemberg geht. Nach der Landung und dem Transfer ins Zentrum besteht noch ausreichend Gelegenheit, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Altstadt zu erkunden. Vielen Fans dürfte Lemberg schon ein Begriff sein, weil die deutsche Nationalmannschaft bei der EM 2012 dort zwei Vorrundenspiele ausgetragen hat.

Am Abend erfolgt dann der Transfer zur Arena, wo um 22.05 Uhr Ortszeit der Anpfiff zum Spiel ertönt. Nach dem Spiel geht es direkt zurück zum Flughafen, von wo in der Nacht vom 18. auf den 19. Februar der Rückflug nach Münster/Osnabrück erfolgt.

Im Reisepreis von 299 Euro sind folgende Leistungen enthalten:

  • Condor-Sonderflug von Münster/Osnabrück nach Lemberg, am 18. Februar 2016 (vormittags)
  • Eintrittskarte zum Spiel (Kategorie wird vom Verein zugeteilt)
  • Condor-Sonderflug von Lemberg nach Münster/Osnabrück, in der Nacht vom 18. auf den 19. Februar 2016 (direkt nach dem Spiel) 
  • Alle notwendigen Transfers vor Ort
  • Betreuung durch Mitarbeiter des FC Schalke 04 und Liga Travel
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Systemgebühren

Optional buchbar ist zudem eine Reiserücktrittskostenversicherung zum Preis von 16 Euro.