Gazprom

S04 nimmt an EU-Programm teil

„Clubs and Supporters for better Governance in Football“ - so heißt das Projekt der Organisation Supporters Direct (SD), an dem der FC Schalke 04 als einer von insgesamt zwölf Vereinen und Organisationen teilnimmt.

In den nächsten zwei Jahren geht es dabei um Austausch, Zusammenarbeit und Kooperation rund um das Thema verantwortungsvolle Führung im Sport.

Beteiligt sind neben den Königsblauen weitere europäische Fußballclubs, die als eingetragene Vereine von der Mitgliederbestimmung leben, sowie große unabhängige Fanorganisationen aus Deutschland („Unsere Kurve“), Spanien, Italien, Frankreich, Irland, Großbritannien und Schweden. Der Austausch findet somit über sieben europäische Länder hinweg statt. Beim FC Schalke 04 sind federführend die Abteilungen Mitglieder und Fanbelange in das Projekt involviert.

Darin werden drei zentrale Themen behandelt: verantwortungsvolle Führung, finanzielle Nachhaltigkeit und ehrenamtliches Engagement sowie demokratische Partizipation. Finanziert wird das Projekt durch das Erasmus+-Programm der Europäischen Union und den europäischen Fußballverband UEFA. Für die Koordination ist SD Europe verantwortlich - die Organisation unterstützt demokratische Fangruppen dabei, formell strukturierte Mitwirkung in ihren Vereinen zu erreichen. Gegründet wurde SD Europe 2007 mit Unterstützung der UEFA.

Tags: Inside