Gazprom

09.02.2016

Leon Goretzka: Das war extrem wichtig!

Viel besser hätte Leon Goretzkas 21. Geburtstag am Samstag (6.2.) nicht verlaufen können: Heimsieg gegen den VfL Wolfsburg, abermals eine starke Leistung und dazu die meisten Kilometer aller Knappen auf dem Rasen abgespult. Auf schalke04.de spricht der Mittelfeldmann über das Duell mit den Niedersachsen, die Tabelle und die anstehende Partie in Mainz.

Leon Goretzka über …

… den Auftritt seiner Mannschaft gegen den VfL Wolfsburg:

Wir haben eine sehr gute Leistung gezeigt. Als Mannschaft hatten wir uns sehr viel vorgenommen. Wie schon zuletzt beim 2:0 in Darmstadt wollten wir die Einstellung wieder zu 100 Prozent auf den Platz bringen. Das haben wir erneut geschafft. Dieses Mal haben wir zudem auch vernünftig Fußball spielen können. Auf dem Platz in Darmstadt war das zuletzt eher schwierig.

Die Rückrunde ist noch jung, es liegen noch 14 weitere Spiele vor uns.

Leon Goretzka

… die Bedeutung der drei Zähler:

Die Rückrunde ist noch jung, es liegen noch 14 weitere Spiele vor uns. Wir müssen jede Woche voll da sein und versuchen, Punkte zu sammeln. Wenn es dann am Ende in die heiße Phase geht, kann man mal gucken, wie es in der Tabelle aussieht. Trotzdem ist dieser Sieg gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um die internationalen Plätze natürlich extrem wichtig.

… die kommende Aufgabe beim 1. FSV Mainz 05:

Unser Gegner liegt in der Tabelle nur drei Punkte hinter uns, daher muss man Mainz definitiv als Konkurrenten um einen der vorderen Plätze sehen. Sie haben es in den vergangenen Spielen und auch in der Hinrunde sehr gut gemacht. Das wird nicht einfach, aber ich bin guter Dinge, dass wir erneut punkten können.

… das Hinspiel gegen die Rheinhessen:

Wir haben 2:1 gewonnen – aber das war ein hartes Stück Arbeit. Es war ein guter Auftritt von uns. Wir versuchen, das Rückspiel genauso zu gestalten.