Gazprom

Thilo Kehrer: Heiß wie Frittenfett

Es waren nur wenige Augenblicke, aber die bedeuteten mehr als man in Worte fassen könnte: Als Thilo Kehrer gegen den VfL Wolfsburg in der Schlussminute eingewechselt wurde, erfüllte sich ein Traum. Fast sein ganzes Leben hatte der 19-Jährige auf sein Bundesliga-Debüt hingearbeitet und kann es kaum erwarten, weitere Auftritte folgen zu lassen. Welche Stationen und Hindernisse er bereits hinter sich ließ, erzählt der ehemalige Nachwuchskicker des VfB Stuttgart im Schalker Kreisel.

Außerdem: ein Königsblauer in der Schweiz (und anderswo), ein Grüner mit weiß-rotem Herzen und alles über unsere Gäste aus dem Schwabenland.