Gazprom

23.03.2016

Frühaufsteher oder ein Morgenmuffel?

„Ich komme meistens erst gegen Nachmittag in Gang“, verriet Dennis Aogo mit zwinkerndem Auge. Gut, dass die Knappenkids-Pressekonferenz am Dienstag (22.3.) für 14 Uhr anberaumt war. Um die Zeit war der Defensivmann jedenfalls in Topform, stellte sich den Fragen der Knappenkids und verblüffte mit reichlich ehrlichen Antworten.

Rund 30 Nachwuchsreporter versammelten sich im Pressekonferenzraum der VELTINS-Arena und warteten gespannt auf den Ehrengast. Der Jüngste unter ihnen war der dreijährige Mika aus Herne. Als Aogo dann den Saal betrat, brach prompt großer Jubel aus. Stadionsprecher Dirk Oberschulte-Beckmann empfing den 29-Jährigen auf dem Podium, auch Maskottchen Erwin durfte bei dieser besonderen Pressekonferenz natürlich nicht fehlen.

Copyright: Karsten Rabas

Es ging direkt los: Bist du beim Autofahren schon mal geblitzt worden? Darfst du überhaupt Süßigkeiten oder Fastfood essen? Was wäre der größte Traum, den du dir mit Schalke noch erfüllen möchtest? Die Kids redeten nicht um den heißen Brei herum. Die spannendsten Fragen und Antworten lest ihr in einer ausführlichen Geschichte im nächsten Schalker Kreisel zum Revierderby gegen Borussia Dortmund.

Aogo schlug sich wacker und übernahm zwischenzeitlich auch mal selbst den Job des Fragenstellers. Nach dem rund 90-minütigen Gespräch gab es für alle noch die Chance, mit ihrem Star Fotos zu schießen und sich Autogrammwünsche erfüllen zu lassen.