Gazprom

30.06.2017

Neues Kassensystem und neue Knappenkarten

Neuer, moderner, praktischer: Die VELTINS-Arena hat ein neues Kassensystem erhalten. Durch die Umstellung gibt es ab sofort auch neue Knappenkarten, die mit dem RFID-Verfahren (Radio Frequency Identification) arbeiten. Der Chip ist in die Karte integriert und kommuniziert beim Auflegen auf den Kartenleser mit der Kasse!

Ab sofort ist die Bezahlung im königsblauen Wohnzimmer nur noch mit den neuen Knappenkarten möglich, die an allen Knappenkarten-Schaltern im Stadion ohne Pfand erhältlich ist. Rund um die Arena wird es in den nächsten Monaten zahlreiche Umtausch-Kassen geben, an denen das Guthaben der alten Knappenkarten auf die neuen transferiert werden kann. Dort werden zusätzliche Spendenboxen aufgestellt, um Restguthaben zugunsten der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! zu spenden.

Dauerkarten funktionieren als Zahlungsmittel zukünftig nicht mehr, das Guthaben kann aber natürlich ebenfalls auf die neuen Knappenkarten übertragen werden.

Die Umtauschmöglichkeiten bestehen an folgenden Standorten:

  • Kassenhäuser Nord, West und Ost - diese Kassen sind zusätzlich mit Hinweisfahnen gekennzeichnet
  • Auf dem Arenaring gibt es an TH 1, TH 4, TH 9 und TH 16 Umtausch-Container