Gazprom

30.07.2017

Schalke-Tag: Erst Action mit Fans, dann Maloche in der Arena

Die Saisoneröffnung rückt immer näher. Am Sonntag, den 6. August, werden Christian Heidel, Alexander Jobst und Peter Peters um 11.04 Uhr den großen Schalke-Tag auf der Bühne vor der Tausend-Freunde-Mauer offiziell eröffnen.

Auf dem Gelände der VELTINS-Arena, das unmittelbar nach den Begrüßungsworten der Vorstände zugänglich ist, aber auch im Stadion selbst, können sich alle Fans auf ein rund siebenstündiges Programm für Groß und Klein freuen: Autogrammstunden, kostenlose Stadionführungen, Interviews mit Spielern und Protagonisten sowie viele attraktive Module der Partner und Sponsoren, an denen Benedikt Höwedes, Ralf Fährmann und Co. immer wieder vorbeischauen werden, sorgen dafür, dass definitiv keine Langeweile aufkommt.

Auf schalke04.de werden die Highlights in den kommenden Tagen noch ausführlicher vorgestellt.

Absoluter Höhepunkt des Schalke-Tages wird um 16.30 Uhr die Vorstellung der Mannschaft auf dem Arena-Rasen sein. Anschließend bittet der neue Chef-Coach Domenico Tedesco sein Team zu einer Trainingseinheit im Stadion. In den vergangenen Jahren pilgerten stets rund 100.000 Fans ins Berger Feld, um den Schalke-Tag zu feiern. Der Eintritt ist wie immer frei.

Tags: Schalke-Tag