Gazprom

27.08.2017

Domenico Tedesco: Hannover hat verdient gewonnen

Gemeinsam blickten Domenico Tedesco und sein Hannoveraner Kollege Andre Breitenreiter nach dem Schlusspfiff in der HDI Arena auf die Partie zurück. schalke04.de hat die Aussagen der beiden Chef-Trainer notiert.

Domenico Tedesco:

Herzlichen Glückwunsch an Hannover 96. Der Sieg war verdient. Wir haben schwer ins Spiel gefunden. Unser Gegner hat es geschafft, gut zu pressen. Er hat uns gut zugestellt. Wir hatten die Idee, den Gegner zu locken und dann zu überspielen. Das hat leider nicht funktioniert. Entscheiden wir diese Duelle für uns, geht es schlagartig in die andere Richtung. Aber das war nicht der Fall. Nach der Pause hatten wir einen besseren Zugriff. Hannover ist dann in einem für sie guten Moment in Führung gegangen. Das tat weh. Wir wissen, woran es lag, dass wir nicht gepunktet haben und schauen nach vorne.

Andre Breitenreiter:

Die drei Punkte sind absolut verdient. Wir haben uns die ganze Woche intensiv mit Schalke beschäftigt. Im Training sind wir mehrere Szenarien durchgegangen. Das hat sich bezahlt gemacht. Wir haben viele zweite Bälle gewonnen und es in der Umschaltbewegung gut gemacht. Nach dem Seitenwechsel wurde Schalke dominanter. Wir haben uns aber gewehrt, in einem guten Moment getroffen und dann am Ende mit Mann und Maus verteidigt. Eine wirklich klare Chance gegen uns haben wir eigentlich nicht zugelassen.