Gazprom

10.06.2016

FC Schalke 04 bei Good-Governance-Workshop in Manchester

Von wegen Sommerpause. Im Rahmen des Projekts „Clubs and Supporters for better Governance in Football“ steht kommende Woche der erste von drei Workshops an, bei dem es thematisch um “Good Governance” gehen wird.

Gemeinsam mit Vertretern der anderen teilnehmenden Vereine und Fanorganisationen werden Florian Hartmann (Leiter Mitglieder) und Thomas Kirschner (Leiter Fanbelange) über Kriterien und Praxisbeispiele verantwortungsvoller Führung sprechen und sich mit den Kollegen aus den europäischen Ländern über die Einbindung von Mitgliedern, Transparenz und die Auswertung von Mitgliederinteressen austauschen. Aus Sicht des FC Schalke 04 ist es beispielweise interessant zu erfahren, wie andernorts Wissen und Fähigkeiten der Mitglieder noch intensiver für den Club genutzt werden können.

Als Gastgeber fungiert der FC United of Manchester, der sich 2005 ganz bewusst als mitgliedergeführter Club gegründet hat und mittlerweile in der 6. Liga in England angelangt ist. Mit dem Broadhurst-Park steht den Rot-Weiß-Schwarzen seit letzter Saison endlich ein eigenes Stadion zur Verfügung, welches gegen Benfica Lissabon eingeweiht wurde. Bei einer Tour durch die Heimat des FCUM kann ein Blick hinter die Kulissen geworfen werden und gleichzeitig noch mehr über die interessante Gründungsgeschichte sowie Entwicklung des Clubs samt seiner Mitgliedschaft erfahren werden.

Tags: Fanbelange

Kontakt

FC Schalke 04
Abteilung Fanbelange
Ernst-Kuzorra-Weg 1
45891 Gelsenkirchen

E-Mail
fanbelange@schalke04.de

Facebook
facebook.com/s04fanbelange

Twitter
twitter.com/s04fanbelange