Gazprom

14.02.2017

Volles Programm auf Schalke für Delegation von Malmö FF

Seit März 2016 nimmt der FC Schalke 04 am Projekt „Clubs and Supporters for better Governance in Football“ teil, in dem die Vernetzung mitgliedergeführter Vereine ein wichtiger Aspekt ist. Im Zuge dieses Projekts war rund um das Spiel gegen Eintracht Frankfurt eine hochkarätige Delegation von Malmö FF in Gelsenkirchen zu Besuch, um sich mit den Schalker Verantwortlichen aus vielen verschiedenen Arbeitsbereichen auszutauschen.

Weitere Infos

   SD-Website
   SD auf Facebook
   SD auf YouTube
   SD auf Twitter

   Good Governance (schalke04.de)

Im November 2016 waren die Königsblauen in Malmö zu Gast, nun stand der Gegenbesuch an. Für die schwedischen Gäste um Malmö-Vorstandsmitglied Pontus Hansson und Loukas Anastasiadis von Supporters Direct Europe hatten Florian Hartmann (Leiter Mitglieder) und Thomas Kirschner (Leiter Fanbelange) ein umfangreiches Programm ausgearbeitet, bei dem keine Themen offenblieben. Nach einer ersten großen Erkundungsrunde durch die VELTINS-Arena standen am Donnerstag (26.1.) Gespräche mit Experten aus verschiedenen Fachabteilungen der Königsblauen an. So gab es Einblicke in die Medienarbeit eines Großclubs, die Arbeit der Arena Management GmbH sowie Schalke hilft!. Abgerundet wurde der erste Tag von einem Treffen mit Vertretern von Fan-Organisationen, Projektpartner "Unsere Kurve" und dem Schalker Fanprojekt.

Foto: FC Schalke 04 Fanbelange

Am Spieltag wurden die Expertengespräche fortgesetzt, so ging es  unter anderem um Marketing, Esport und Social Media. Nach einem großen Rundgang über das Vereinsgelände bildete das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt den Abschluss des zweiten Austauschtages. Trotz des sportlich wenig erfolgreichen Verlaufs für die Königsblauen zeigten sich die Gäste von den Dimensionen eines Bundesligaspiels auf Schalke sowie den technischen und Sicherheits-Einrichtungen der VELTINS-Arena beeindruckt.

Dritter Club in der Schalker Austauschgruppe des Projekts ist Cork City. Es ist geplant, dass eine Schalker Delegation Anfang April nach Irland reist, der Gegenbesuch soll dann Mitte Mai erfolgen.

Finanziert wird das Projekt durch das Erasmus+ -Programm der Europäischen Union und den europäischen Fußballverband UEFA. Als Koordinator fungiert SD Europe, die Organisation unterstützt demokratische Fangruppen dabei, formell strukturierte Mitwirkung in ihren Vereinen zu erreichen. 

Tags: Fanbelange

Kontakt

FC Schalke 04
Abteilung Fanbelange
Ernst-Kuzorra-Weg 1
45891 Gelsenkirchen

E-Mail
fanbelange@schalke04.de

Facebook
facebook.com/s04fanbelange

Twitter
twitter.com/s04fanbelange