Gazprom

16.06.2017

Europäische Fanbeauftragte treffen sich beim S04

Die Fanbeauftragten von 12 europäischen Fußballvereinen haben sich am 8. und 9. Juni auf Schalke getroffen. Die Schalker Abteilung für Fanbelange begrüßte die europäischen Kollegen zum konstruktiven Austausch. Dabei ging es unter anderem um Best-Practice-Modelle, ihre Arbeit vor Ort und mögliche Verbesserungen, Ausrichter war Supporters Direct Europe.

Es war das zweite offizielle Treffen der Fanbeauftragten von europäischen Topclubs wie Tottenham Hotspur, PAOK Saloniki, AS Roma und Feyenoord Rotterdam. Inhaltlich ging es an den zwei Tagen für die sogenannten „Supporters Liaison Officers“ (SLO) um die Vorstellung ihrer Best-Practice-Modelle, den intensiven Austausch mit der UEFA sowie um die Arbeit von SD Europe.

Im Zuge dessen wurde auch eine noch nähere und erweiterte Zusammenarbeit mit SD Europe, dem Bündnis demokratischer Vereine und Fanorganisationen, besprochen. Die Initiative engagiert sich gemeinsam mit den teilnehmenden Vereinen dafür, dass die Fanorganisationen auch eine formell geregelte Beteiligung in ihren Vereinen haben. 

Foto: Abteilung Fanbelange

Auch wenn der ein oder andere Kollege der anwesenden Vereine in den vergangenen Jahren bereits mit seinem Team auf Schalke zu Gast war, durfte eine Stadionführung durch die VELTINS-Arena natürlich nicht fehlen. Dabei konnten sich die teilnehmenden Fanbetreuer von den Bedingungen auf Schalke einen näheren Eindruck verschaffen, in ungezwungener Atmosphäre Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig auf den aktuellen Stand ihrer Arbeit bringen. Auch zukünftige gemeinsame Projekte wurden beim Treffen besprochen.

Tags: Fanbelange

Kontakt

FC Schalke 04
Abteilung Fanbelange
Ernst-Kuzorra-Weg 1
45891 Gelsenkirchen

E-Mail
fanbelange@schalke04.de

Facebook
facebook.com/s04fanbelange

Twitter
twitter.com/s04fanbelange