Gazprom

Schalke Fan-Feld

Copyright: firo sportphoto

In der Sichtweite der VELTINS-Arena bietet sich S04-Fans die Möglichkeit, ihre Liebe zu Königsblau auch über den Tod hinaus zu dokumentieren: auf dem Schalke Fan-Feld, einem Gemeinschaftsgrabfeld auf dem Friedhof Gelsenkirchen Beckhausen-Sutum.

Das Grabfeld ist wie angelegt wie ein Fußballstadion mit Mittelkreis, Toren und Stadionrängen. Es ist offen für alle Konfessionen und fügt sich wie ein blau-weißer Ziergarten harmonisch in die Umgebung ein. 2013 wurde das Schalke Fan-Feld unter die zehn schönsten Friedhöfen Deutschlands gewählt.

Weitere Infos

Aufgrund der begrenzten Anzahl von Grabstellen auf dem Schalke Fan-Feld und dem vielfachen Wunsch der Menschen, ihre letzte Ruhestätte zu Lebzeiten selbst zu bestimmen, ist es zudem möglich, eine Grabstelle zu reservieren. Gestaltung und Pflege sind über 25 Jahre hinweg sichergestellt.

Die Reservierung erfolgt gegen eine einmalige Gebühr sowie jährliche Pflegekosten. Darüber hinaus werden die für die spätere Beisetzung anfallenden Kosten für die Grabstelle (ab 2800 Euro) zum Reservierungszeitpunkt fällig. Diese werden bis zum Bedarfsfall von einem unabhängigen Treuhänder verwaltet.

Die vereinseigene Stiftung Schalke hilft! und die Schalke FanFeld GmbH stellen darüber hinaus kostenlose Ruhestätten für sozial schwache Fans zur Verfügung.